Artikel zu first uterine pass effect

Applikation
Progesteron wird oral, parenteral (intramuskulär), vaginal und transdermal angewandt. In der klinischen Anwendung hat jede Applikationsform bei bestimmten Indikationen einen festen Platz.
Klinische Anwendung von Progesteron
In stimulierten Zyklen zur assistierten Reproduktion (ART) ist es notwendig, die Lutealphase mit vaginalem Progesteron zu unterstützen.
Was ist Progesteron
Natürliches Progesteron wird relativ rasch in der Leber verstoffwechselt.